Shop wählen:   DE   AT
Hotline +49 (0) 89 / 444 470 904 Schnelle Lieferung 100% Datensicherheit

Mein Konto
Anmelden
Noch kein Kunde? Jetzt registrieren
0
Mein Merkzettel
0
Mein Warenkorb
  • Einen Adventskalender selber basteln

DIY Adventskalender zum Hinstellen

Weihnachten steht bald vor der Tür! Was eignet sich besser, um die Vorfreude auf das Fest zu genießen, als ein selbstgemachter Adventskalender? Projekte nach dem Do It Yourself Prinzip sehen nicht nur toll aus, sie wecken auch Spaß und Kreativität. Hier findest du eine simple Anleitung für einen kleinen Weihnachtsbaum zum Hinstellen mit 24 kleinen Päckchen.

Für Deinen Adventskalender benötigst du zunächst einige Materialien und Werkzeuge. Das Meiste solltest Du bei Dir zu Hause bereits vorfinden. Andernfalls lassen sich viele Materialien auch durch Alternativen ersetzen. Sei kreativ!

Materialien

Was man dazu benötigt:

  • 24 Toilettenpapierrollen
  • Kordel (Alternativ: Schleifenband)
  • Schere
  • Lineal und Bleistift
  • Lochzange (hier verwendet: 3mm Durchmesser) (Alternativ: Locher)
  • Graupappe in mindestens 44cm x 32cm (hier verwendet: Stärke 1mm)


Außerdem zum Verzieren:

  • Ausgestanzte Zahlen (z. B. Sticker) von 1 bis 24
  • Kleber und 3D-Klebepunkte
  • Dekoratives Papier (z. B. Geschenkpapier)
  • Acrylfarbe in Weiß und Grün
  • Pinsel und Malerkrepp
  • Optional: Sprühflasche
  • Optional: schwarzer Tonkarton

Adventskalender Anleitung

Adventskalender fertig gebasteltAdventskalender fertig gebastelt

Für die kleinen Päckchen schneidest Du in eine Toilettenpapierrolle jeweils oben und unten ca. 1,5cm bis 2cm lange Schlitze. Insgesamt sollten auf jeder Seite acht Schlitze geschnitten werden. Jede dieser Laschen musst Du lochen. Da hier eine sehr dünne Kordel verwendet wurde, reicht eine Lochzange mit 3mm Durchmesser aus. Natürlich kann auch die Ecke eines Lochers aus dem Bürobedarf verwendet werden.

Durch diese Löcher musst Du nun wie im Video gezeigt, die Kordel durchfädeln. Dadurch lassen sich beide Enden zusammenziehen und mit einem Knoten verschließen. Damit Du die Päckchen nachher an deinen Weihnachtsbaum hängen kannst, musst du auf einer Seite eine Schlaufe binden. Die andere Seite kannst du beispielsweise mit einer Schleife verknoten. Vergiss natürlich nicht vor dem Zubinden Deine Schokolade oder Deine Adventskalender-Überraschungen in den Kalender zu füllen!

Bei den Verzierungen kannst Du Dich gerne kreativ austoben! Eine simple Variante ist 3cm dicke Streifen Motivpapier um das Päckchen zu kleben. Damit sich das Motivpapier besser in das Gesamtbild einpasst, kannst Du dir mit schwarzem Tonkarton das Motivpapier einrahmen. Der essenzielle Bestandteil bei den Verzierungen ist natürlich die Zahl des Päckchens. Beispielsweise kannst du eine Zahl mit 3D-Klebepunkten aufkleben, um dem Päckchen zusätzliche Dimension zu verpassen.

Wenn Du diese Schritte nun 24 Mal wiederholst, ist der wichtigste Teil des Adventskalenders bereits fertig. Wenn Du möchtest, kannst Du die Päckchen auch an Deinen Weihnachtsbaum oder einen dekorativen Ast hängen.

Weihnachtsbäume AdventskalenderAusgeschnittene Weihnachtsbäume

Oder aber Du bastelst Dir deinen ganz eigenen Mini-Weihnachtsbaum(Weihnachtsbaum PDF):

Auf Graupappe malst Du Dir nach den Maßen der Anleitung zweimal einen Tannenbaum auf, den Du mit einer Schere ausschneidest. Je dicker hierbei die Graupappe ist, desto schwerer lässt es sich schneiden, aber desto stabiler ist der Baum, wenn er fertig ist. Um den Päckchen ein Plätzchen zum Aufhängen zu geben, kannst Du mit Lochzange und Schere arbeiten, um kleine Haken-Laschen zu erstellen.

Wenn Du möchtest, kannst Du die Einzelteile noch bemalen. Um einen natürlich gefleckten, nicht ganz deckenden Look zu bekommen, kannst Du Acrylfarbe mit Wasser mischen und mit einer Sprühflasche aufbringen. Um die grauen Ränder der Pappe zu betonen und zu dekorieren, eignet sich ebenfalls wunderbar Acrylfarbe. In diesem Beispiel ist der Rand weiß bemalt, mit einer goldenen Farbe sieht es allerdings ebenfalls sehr schön und elegant aus!

Die beiden Baum-Teile musst Du jetzt nur noch ineinander stecken, die Päckchen willkürlich auf ihre Plätze verteilen und schon ist dein Do It Yourself Adventskalender zum Hinstellen fertig! Nach Lust und Laune können einzelne Schritte natürlich variiert und den eigenen Bedürfnissen und Geschmäckern angepasst werden. Mit diesem Grundrezept sind somit eine Vielzahl an Variationen und Kreationen möglich, die auf einzigartige Art und Weise Deine weihnachtliche Vorfreude wecken können. Garantiert wird es der Hingucker in jedem Wohnzimmer!

Worauf wartest Du noch? Ran an den Basteltisch!

Wenn Du noch Ideen suchst, mit was Du deinen Adventskalender befüllen sollst, kannst Du dich hier von einer Auswahl an tollen Türchen-Stopfern inspirieren lassen.

Falls du keine Zeit oder Lust hast einen Adventskalender zu basteln findest du in unserem auch viele tolle Adventskalender Ideen zum kaufen.

[DIY] Adventskalender basteln | Danato

Sammyfim

Diese Anleitung ist entworfen und gebastelt von Sammyfim. Du willst mehr von Sammyfim sehen? Du findest sie auch hier: YouTube Channel und Facebook. Sammy bastelt neben Papier auch viel mit Fimo und anderen Materialien.

100% Käuferschutz
Trusted Shops
Intelligenter
Geschenkefinder
Für jeden Anlass
das Richtige
Rasche Produktion
und Versand
Sichere SSL-
Verbindung
nach oben