Shop wählen:   DE   AT
Hotline +49 (0) 89 / 444 470 904 Schnelle Lieferung 100% Datensicherheit

Mein Konto
Anmelden
Noch kein Kunde? Jetzt registrieren
0
Mein Merkzettel
0
Mein Warenkorb
  • Cupcakes mit echten Blumen dekoriert

Cupcakes mit echten Blumen zum Muttertag - Rezept

Ob zu Muttertag, Valentinstag oder einfach zum Geburtstag eines Freundes – diese Schokoküchlein in Tontöpfen werden überall punkten.

Wer isst nicht gerne einen lecker fluffigen Schokoladenkuchen und kriegt diesen auch noch mit einer hübschen Blume präsentiert? Da das ganze Projekt super einfach ist, können sich auch Backneulinge ohne Hemmungen daran versuchen.

Zutaten:

- 2 Eier
- 200 ml Milch
- 220 g Zucker
- 1 Pck. Vanillinzucker
- 1 Prise Salz
- 90 g Butter
- 240 g Mehl
- 2 TL Backpulver
- 30 g Backkakao

Wichtig: Alle Zutaten müssen Raumtemperatur haben!

Zubereitung:

1. Den Ofen auf 170°C Umluft vorheizen. Die Tontöpfe müssen für mind. 30 Minuten in Wasser eingelegt werden (dieser Schritt darf nicht übersprungen werden!!!).

2. Butter mit Zucker, Salz und Vanillinzucker cremig/fluffig aufschlagen. Ein Ei nach dem anderen unter die Masse schlagen.

3. Mehl, Backpulver und Backkakao kurz miteinander vermischen. Die trockenen Zutaten abwechselnd mit der Milch in 2-3 Potionen zur Butter-Zucker-Eimasse geben. Alles kurz und gründlich verrühren, bis es keine Mehlnester mehr gibt.

4. Die Tontöpfe mit etwas Butter einfetten und mit Backpapier bzw Muffinförmchen auslegen. Danach den Teig in die 8 Töpfe füllen, sodass diese ca. 2/3 befüllt sind. Im Ofen ca. 25-35 Minuten backen – Stäbchenprobe machen nicht vergessen! Nach dem Backen komplett auskühlen lassen.

5. Schokolade schmelzen und beiseite stellen. Die gebackenen Küchlein aus den Töpfen stürzen. Mit einem Sägemesser das obere Viertel des Küchleins abschneiden und dieses dann zwischen den Händen zu Krümeln zerreiben.

6. Die Küchlein wieder zurück in die Töpfe geben und die Schnittstelle mit ein paar Teelöffeln der geschmolzenen Schokolade bestreichen. Danach den zerkrümelten Rest wieder oben drauf geben.

7. In die Mitte der Küchlein einen Strohhalm stecken und diesen bündig mit der Kuchenkrümeln abschneiden. Als letztes eine hübsche Blume in den Strohhalm stecken, fertig.


Anmerkung:

Dieses kleine Projekt würde auch super in größeren Tontöpfen aussehen. Dafür muss einfach nur die Backzeit einige Minuten verlängert werden und die Stäbchenprobe darf dort auch nicht fehlen. Außerdem könnt ihr auch super einen anderen Schokoladenteig nehmen – achtet nur darauf, dass ihr die Backzeit dann eurem ursprünglichen Rezept anpassen müsst, indem ihr noch mind. 10 Minuten länger backt.

[Rezept] Cupcakes zum Muttertag mit echten Blumen

Probiert es aus und freut euch auf glückliche, dankbare oder gar verwunderte Gesichter der Beschenkten. Ich kann es euch nur empfehlen.

Aniela Glashauser

Mein Name ist Aniela Glashauser und ich verfasse für dich das DANATO Magazin. Ich schreibe für dich über originelle Geschenkideen, Tipps und Trends zu allen Anlässen, kuriose Feiertage und vieles mehr! Ich freue mich über deine Anregungen und Kommentare.

100% Käuferschutz
Trusted Shops
Intelligenter
Geschenkefinder
Für jeden Anlass
das Richtige
Rasche Produktion
und Versand
Sichere SSL-
Verbindung
nach oben