Shop wählen:   DE   AT
Hotline +49 (0) 89 / 444 470 904 Schnelle Lieferung 100% Datensicherheit

Mein Konto
Anmelden
Noch kein Kunde? Jetzt registrieren
0
Mein Merkzettel
0
Mein Warenkorb
  • Anleitung für eine Explosionsbox

Eine Explosionsbox als Hochzeitsalbum basteln - Album & Geschenk in einem

Wer noch eine tolle Verpackung für das nächste Geschenk an seinen Liebsten oder Liebste sucht, der sollte sich unbedingt überlegen eine Explosionsbox zu basteln.

Dort gibt es viele Seiten, die man mit den schönsten Erinnerungen gestalten kann. Gerade für ein romantisches Valentinstagsgeschenk kann das sehr passend sein. Warum diese Box so heißt? Na wenn du den Deckel von der Box nimmst, fallen die Seiten explosionsartig auseinander.

Material:

-          Festes Papier

-          Schere

-          Farbkarton

-          Stempel

-          Stempelkissen

-          Embossing Set

Anleitung:

1. Für dieses Album benötigst du zwei Bögen festeres Papier mit folgenden Maßen 28,8 cm x 28,8 cm (falzen bei 9,6 cm auf jeder Seite) und 27,0 cm x 27,0 cm (falzen bei 9 cm auf jeder Seite). Bei dem größeren Papier schneidest du, wie auf dem Foto gezeigt, Klappen ein. Bei dem kleineren Papier werden die Eckquadrate rausgeschnitten. 

2. Zum Verzieren benötigst du passenden Farbkarton für den größeren Bogen, acht Stück mit den Maßen 8,8 cm x 8,8 cm in hellbraun und acht Stück in 8,5 cm x 8,5 cm in rot. Für die Klappen und die Mitte vom kleineren Karton schneidest du fünf Stücke in 8,5 cm x 8,5 cm in hellbraun zu und fünf rote Stücke in 8,2 cm x 8,2 cm.

3. Verzier die roten Stücke z.B. mit Stempelmotiven in weißer Tinte und Accessoires deiner Wahl. Die Fotos habe ich mit weißem Farbkarton hinterlegt. Mein weißes Papier ist auf einer Seite embosst und hat ein elegantes Muster.

4. Wenn du den äußeren Farbkarton fertig beklebt und verziert hast, dann kleb den kleineren in die Mitte des großen. 

5. Nun fehlt nur noch ein Deckel. Dafür scheidest du dir ein ebenfalls weißes festes Papier mit den Maßen 16 cm x 16 cm zurecht und falze es bei 3 cm auf jeder Seite. Schneide, wie im Foto gezeigt, auf zwei gegenüberliegenden Seiten vom Rand bis zur Falzlinie ein. 

6. Auf die entstandenen Laschen gibst du Kleber und klebst diese nach innen um den Deckel zu bilden. 

7. Kommen wir zur Rose, die als Dekoration der Box dient: 
Falte jeden Kreis (zwei große, zwei mittlere und einen kleinen) sowie auf dem Foto gezeigt in sechs Teile und schneide die beiden Größeren und einen Mittleren an den Falzlinien ein. Bei dem zweiten mittleren Kreis und dem kleinen Kreis schneidest du zwei Sechstel aus. Die ausgeschnittenen Teile werden zusammengerollt und bilden die Mitte der Rose. Nun rollst du die Ecken über einen dünnen runden Stift oder Pinselstiel. Nacheinander werden die Teile der Größe nach zusammen geklebt. Und zum Schluss werden die Röllchen ineinander gerollt und ebenfalls mittig in die Blüte geklebt. Fertig ist die Verzierung deiner Hochzeits-Explosionsbox. 

Fotoanleitung für eine Explosionsbox

Wenn die Explosionsbox dann geöffnet wird und die Seiten auseinander fallen, sieht man erst das Geschenk, das man in die Mitte der Box gelegt hat. Ziert dieses wunderschöne gravierte Kristallherz die Mitte dieser Box nicht wunderbar? 

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachwerkeln.


Dieser Artikel stammt aus unserem downloadbaren e-Book „Geschenke verpacken Ratgeber“.

heikeskartenwerkstatt

Heike Fallwickl ist neben ihrer Familie mit 2 kleinen Jungs und ihrem Beruf selbstständig. Sie vertreibt Stempelbedarf im Westen von München und hält Kreativ-Workshops. Heike teilt ihre Werke und Kreationen aus der Kartenwerkstatt auf ihrem Blog. Video-Anleitungen aus der Kartenwerkstatt-Küche veröffentlicht sie auf Youtube. Ihr findet sie auch auf Facebook, Instagram und Pinterest.

100% Käuferschutz
Trusted Shops
Intelligenter
Geschenkefinder
Für jeden Anlass
das Richtige
Rasche Produktion
und Versand
Sichere SSL-
Verbindung
nach oben