Shop wählen:   DE   AT
Hotline +49 (0) 89 / 444 470 904 Schnelle Lieferung 100% Datensicherheit

Mein Konto
Anmelden
Noch kein Kunde? Jetzt registrieren
0
Mein Merkzettel
0
Mein Warenkorb
  • Weihnachtliches Geschenkpapier selber machen und Box damit einpacken

Box mit selbstgemachtem weihnachtlichem Geschenkpapier verpacken

Du möchtest ein Geschenk so verpacken, dass es persönlich ist, aber nicht viel Aufwand erfordert?

Hast du schon mal daran gedacht, das Geschenkpapier selbst zu gestalten? Nein? Dann solltest du es mal ausprobieren. Individuelles Weihnachtspapier macht aus jedem Geschenk ein absolutes Highlight. Damit kannst du auch einem einfach zu verpackenden, eckigen Weihnachtspräsent das gewisse Etwas verleihen.  

Material:

- Packpapier

- Stempelkissen in blau und silber

- Schere

- Klebeband

- Zu verpackendes Geschenk

- Schneeflockenvorlagen

- Weihnachtsstempel und Stempelkissen

- Kreisstanzer

Material zum selbstgemachtem weihnachtlichem Geschenkpapier

Anleitung:

1. Schneide dir so viel Packpapier zurecht, wie du für das Einpacken deines Geschenks benötigst. Wir haben das Papier einmal um die DDR-Süßigkeitenbox gewickelt und am Rand genug Papier überstehen lassen um die Seiten zu verdecken.

2. Lege jetzt das Papier ausgebreitet vor dich auf deine Arbeitsfläche. Beginne an einer Seite, lege die Schablone auf und drücke das Stempelkissen so lange auf die Schneeflocke, bis das gewünschte Farbergebnis erreicht ist. Verrutsche nun die Vorlage und drucke auf die gleiche Weise die nächste Flocke auf das Papier. Wiederhole das so lange, bis das komplette Stück bestempelt ist. Wenn du mehr als zwei Farben auf deinem Papier möchtest, kannst du mit mehreren verschiedenen Stempelkissen arbeiten.

3. Lass dein selbst bestempeltes Papier gut trocknen, bevor du es zum Einpacken verwendest. Drehe dann das Papier um, so dass die Schneeflocken nicht mehr sichtbar sind. Lege dein Geschenk mittig auf das Papier und schlage die eine Seite um die Box. Fixiere das Geschenkpapier mit einem Klebestreifen am Weihnachtspräsent. Verfahre genauso mit der anderen Seite und klebe sie fest.

4. Nun sind die beiden Seiten an der Reihe. Streiche das Papier von oben über die Kante der Box glatt nach unten. Falte die Ecken an beiden Seiten nach innen und klappe die Seiten über die äußeren Kanten ein. Befestige das Papier mit Klebestreifen. Nun noch die untere Kante nach oben falten und festkleben. Wiederhole dies nun auf der anderen Seite.

5. Für deinen Geschenkanhänger kannst du beispielsweise einen weihnachtlichen Stempel verwenden und diesen auf ein weißes Papier stempeln. Mit dem Kreisstanzer ist der Druck schnell ausgestanzt. Um den Geschenkanhänger etwas außergewöhnlich zu gestalten, kannst du ein Geschenkband ankleben, so dass er aussieht wie eine Rosette. Klebe ihn dann mit Klebeband oder einem 3D-Klebepad an das Paket.

Anleitung zur Box mit selbstgemachtem weihnachtlichem Geschenkpapier verpacken

Fällt dir zum Schluss auf, dass an der einen oder anderen Stelle das Papier noch etwas zu leer und kahl ist, kannst du noch ein paar zusätzliche Schneeflocken aufstempeln. Bei der Motivwahl kannst du selbstverständlich frei entscheiden, ob du Schneeflocken, Tannenbäume, Rentiere oder etwas ganz anderes auf deinem weihnachtlichen Geschenkpapier haben möchtest. Schablonen kannst du entweder fertig kaufen oder ganz einfach selbst machen, indem du dir das gewünschte Motiv aufzeichnest oder ausdruckst und vorsichtig das Innere ausschneidest. 

Diese Anleitung stammt aus unserem e-Book „Weihnachtsgeschenke verpacken Ratgeber“.

Nina Heckel

Ich heiße Nina Heckel und recherchiere für dich alles rund um das spannende Thema Schenken. Im DANATO Magazin schreibe ich Artikel zu den vielen interessanten Anlässen, die im Jahr anstehen. Hoffentlich macht dir das Lesen genauso viel Spaß wie mir das Schreiben!

100% Käuferschutz
Trusted Shops
Intelligenter
Geschenkefinder
Für jeden Anlass
das Richtige
Rasche Produktion
und Versand
Sichere SSL-
Verbindung
nach oben