Shop wählen:   DE   AT
Hotline +49 (0) 89 / 444 470 904 Schnelle Lieferung 100% Datensicherheit

Mein Konto
Anmelden
Noch kein Kunde? Jetzt registrieren
0
Mein Merkzettel
0
Mein Warenkorb
  • Das muss man über Geschenkpapier alles wissen

Nicht nur einfach Papier – Geschenkpapier mal anders

Es ist die Basis eines jeden, klassisch verpackten Geschenks: das Geschenkpapier. Und obwohl sich, wie unser Ratgeber zeigt, auch andere Materialien zum Verpacken eignen, ist das Verpackungspapier in bunten Farben oder mit schönen Mustern immer noch der Favorit der meisten Schenkenden.

Das hat einen guten Grund: Geschenkpapierrollen sind für jedermann erschwinglich, Geschenkpapier Falten kann jeder mit ein paar Tricks lernen und individualisieren lässt sich das Ganze auch mit ein paar einfachen Kniffen in kürzester Zeit. Du kannst zum Beispiel selbst kleine Motive auf dein Geschenkpapier drucken. Eine Anleitung hierzu findest du bei "Gestempeltes Geschenkpapier selber machen".

Geschichte des Geschenkpapiers

Ursprünglich wurde Packpapier zum Schutz von Gegenständen beim Transport verwendet. Heute besitzt Geschenkpapier jedoch eher einen dekorativen Charakter und soll dem Geschenk vor allem optisch das gewisse Extra verleihen. Denn es ist quasi Teil des vollen Erlebnisses ein Geschenk zu bekommen, neugierig das raschelnde Papier vom Geschenk zu reißen. In einigen Kaufhäusern kann man sich zur Adventszeit seinen Kauf in Weihnachtsgeschenkpapier einwickeln lassen. Doch gibt es einem Geschenk gleich eine viel persönlichere Note, wenn es vom Schenkenden selbst verpackt wurde.

Ideen zum Geschenkpapier

Hierbei kannst du deiner Kreativität völlig freien Lauf lassen und Papiere in bunten Farben mit ausgefallenen Schleifen oder hübschen Bändern verzieren. Falls du einmal etwas ganz Neues ausprobieren möchtest, könntest du einmal an eine ungewohnte Art von Papier ausprobieren. Wie wäre es zum Beispiel mit edlem Seidenpapier? Dies fühlt sich nicht nur weicher an als herkömmliches Geschenkpapier, sondern gibt deiner Geschenkverpackung auch einen glamourösen Touch. Außerdem zeigen wir dir einige unserer Geschenkideen und wie du diese schön verpacken kannst.

Die Auswahl des Geschenkpapiers

Die Auswahl an Geschenkpapieren im Laden oder online kann manchmal etwas überwältigend sein. Sicher standest auch du schon einmal vor einem Aussteller voller Rollen und Blätter Geschenkpapiers und wusstest nicht, wofür du dich entscheiden sollst. Bei der Auswahl von Geschenkpapier solltest du vor allem die folgenden Dinge beachten: den Anlass, die Größe und den Preis.

Die Auswahl des Geschenkpapiers nach dem Anlass

Der Anlass erscheint zunächst als offensichtlich. Zu Weihnachten verpackt man seine Geschenke mit Weihnachtsgeschenkpapier, schon klar. Doch auch zu Weihnachten kannst du dich etwas von den klassischen Rentieren und Weihnachtsmännern entfernen. Schöne Sternmotive oder einfaches, edles Geschenkpapier in weihnachtlichen Farben wie Rot, Dunkelgrün oder Blau. Das weihnachtliche Flair verleihst du dem Ganzen dann mit einer glitzernden Schleife oder einem festlichen Geschenkanhänger. Auch unter dem Jahr gibt es Anlässe, zu denen gewisse Geschenkpapiere mehr oder weniger passen. Eher unpassend wäre es deiner kleinen Schwester, die Ponys liebt, ein schwarz verpacktes Geschenk zu überreichen oder für deinen Vater ein Geschenkpapier mit kleinen Pony-Motiven zu verwenden.


Die Größe und der Preis des Geschenkpapiers

Bei der Größe solltest du vor allem darauf achten, dass das Geschenkpapier, entweder in der Rolle oder per Blatt, auch ausreichend für das Geschenk ist, welches du verpacken möchtest. Es gibt wenig so Ärgerliches, wie mitten im Verpacken zu bemerken, dass du nicht genügend Papier hast.

Auch preislich gibt es viele Unterschiede. Günstiges Geschenkpapier ist hierbei nicht zwangsläufig immer schlechter als teures. Jedoch solltest du aufpassen, bei billigeren Modellen wird manchmal an der Dicke des Papiers gespart und sie lassen das Geschenk durchscheinen. Wenn du den niedrigsten Preis für dein Geschenkpapier zahlen möchtest, lohnt es sich, auch online Preise zu vergleichen. Es ist außerdem ratsam, dir einen Grundvorrat an einfarbigem Geschenkpapier zuzulegen. Hierbei bist du nicht an einen Anlass gebunden und kannst einfach mit verschiedenen Bändern kombinieren. Du sparst dir außerdem Geld, indem du dein Geschenkpapier einfach selbst herstellst oder verzierst.


Dieser Artikel stammt aus unserem downloadbaren e-Book „Geschenke verpacken Ratgeber“.

Christine Gegenfurtner

Mein Name ist Christine Gegenfurtner und ich schreibe für dich im DANATO Magazin. Von mir bekommst du neue Ideen für leckere Rezepte, praktische Tipps für deine nächste Party und interessante Artikel rund um das Thema Schenken.

100% Käuferschutz
Trusted Shops
Intelligenter
Geschenkefinder
Für jeden Anlass
das Richtige
Rasche Produktion
und Versand
Sichere SSL-
Verbindung
nach oben