Shop wählen:   DE   AT
Hotline +49 (0) 89 / 444 470 904 Schnelle Lieferung 100% Datensicherheit

Mein Konto
Anmelden
Noch kein Kunde? Jetzt registrieren
0
Mein Merkzettel
0
Mein Warenkorb
  • Geschenkbandaufbewahrung selber machen

Geschenkbandaufbewahrung ganz einfach selbst gemacht

Wer Geschenke verpacken möchte, braucht auch tolles Geschenkband oder -garn. Ich persönlich mag ja Garn am liebsten, weil es so schön dezent ist und man dann beim restlichen Dekorieren des Geschenks (z.B. mit Papierblumen) aus dem vollen Schöpfen kann.

Aber wie bewahrt man sie am besten auf? Schachteln und Schubladen beherbergen die tollsten Bänder und Garne, aber so richtig blöd wird es, wenn sie sich miteinander verknoten. Dem kann man aber ganz schnell Abhilfe verschaffen!

Material:

- Ein Marmeladenglas
- Hammer und Nagel
- Sprühfarbe (Gold oder Lieblingsfarbe)

Anleitung:

1. Den Deckel des Marmeladenglases legst du auf den Tisch oder Boden (aber Achtung: Nimm etwas als Unterlage, was gerne auch ein paar Macken abbekommen kann! Ansonsten hast du im schönen neuen Esstisch gleich ein paar Kratzer.). Den Nagel platzierst du auf dem Deckel. Gerne kannst du auch mit einem Filzstift die Stelle markieren, wenn du mehrere Löcher machen möchtest. Klopfe mit dem Hammer den Nagel durch den Deckel. In mein Aufbewahrungsglas habe ich zwei Löcher gemacht, um darin zwei Garnrollen zu verstauen.

2. Tipp: Damit dein Garn nicht durch die scharfen Kanten auf der Innenseite des Deckels angeschnitten wird, klopfe diese mit dem Hammer ein paar Mal fest. So wird es glatter. Wenn du dir nicht sicher bist, ob das reicht, kannst du noch ein wenig Kreppband darüber kleben.

3. Den Deckel mit einem Tuch von Staub befreien und auf eine Unterlage legen. Ein paar Mal kräftig die Sprühdose schütteln und den Deckel ringsum einsprühen. Wenn du alle Stellen erwischt hast, musst du nur noch warten, bis alles getrocknet ist.

4. Das Garn durch die vorbereiteten Löcher ziehen und das Glas verschließen. Hier noch ein kleiner Tipp am Rande: Wenn du breites Geschenkband nehmen willst, kannst du die Löcher im Deckel entsprechend größer machen, indem du den Nagel mehrfach nebeneinander setzt. Oder schau doch mal im Werkzeugkasten deines Mannes/Vaters/Freundes nach! Wer weiß, was sich dort noch alles zweckentfremden lässt um passendere größere Löcher zu machen.

Geschenkbandaufbewahrung selber machen

Schon sind wir fertig und haben für die Zukunft unser Lieblingsgarn immer griffbereit.Aber es ist nicht nur nützlich, sondern auch dekorativ! Das allerbeste: So ein hübsches Aufbewahrungsglas mit tollem Garn lässt sich auch noch super verschenken. Vielleicht eine Idee für den nächsten Mädelsabend? Viel Spaß beim Nachbasteln!


Dieser Artikel stammt aus unserem downloadbaren e-Book „Geschenke verpacken Ratgeber“.

Julia

Hi, mein Name ist Julia. Ich bin Kommunikationsdesignerin und leidenschaftlicher Kreativkopf bei Pieces for Happiness. Ich habe schon mit einigen Materialien gearbeitet, jedoch fasziniert und inspiriert mich nichts so sehr, wie die Arbeit mit Papier und ein paar Erinnerungen in Form von Fotos. Scrapbooking ist für mich nicht nur Erinnerungen festhalten, sondern auch eine wunderbare Form von künstlerischem Ausdruck: Mit Papier, wundervollen Kleinigkeiten wie Pailletten oder Stickern, und natürlich Stempel!

100% Käuferschutz
Trusted Shops
Intelligenter
Geschenkefinder
Für jeden Anlass
das Richtige
Rasche Produktion
und Versand
Sichere SSL-
Verbindung
nach oben