Shop wählen:   DE   AT
Hotline +49 (0) 89 / 444 470 904 Schnelle Lieferung 100% Datensicherheit

Mein Konto
Anmelden
Noch kein Kunde? Jetzt registrieren
0
Mein Merkzettel
0
Mein Warenkorb
  • Geburtstags Muffin Rezept mit leckerem Topping

Leckere Geburtags Muffins mit Cupcake Topping

Jeden Geburtstag das Gleiche. Man sucht eine super Idee für den eigenen Candy-Table oder man soll für die Party der besten Freundin etwas mitbringen. Donauwelle und Nudelsalat feiern ja zurzeit ihr Revival, wer aber lieber mit wenig Aufwand große Wirkung erzielen möchte, der macht sich ran an Cupcakes.

Cupcakes sind die großen Brüder der Muffins. Der Teig ist nicht ganz so reichhaltig wie bei den Muffins und sie bekommen ein Topping (z.B. aus Sahne, Buttercreme, Frischkäse) obenauf.

Die Cupcakes sind auch für Backanfänger gut geeignet, da sie einfach und ohne viel Aufwand herzustellen sind.

Zutaten:

Geburtstags Cupcake mit leckerem Frosting

Für den Teig:

- 140 g Mehl
- 120 g Zucker
- 1 TL Backpulver
- 40 g Butter
- 120 ml Buttermilch
- 1 Vanilleschote
- 1 Ei
- 40 g weiche Butter
- 200 g Puderzucker
- 150 g Frischkäse
- 1/2 TL Vanillesirup

Ansonten:

- 1 Spritztüte mit Tüllen (alternativ) einen Frischhaltebeutel
- 1 Schaschlik Stäbchen aus Holz
- eine 12´er Muffin Form
- Muffin Papierförmchen
- Zuckerstreusel, Zuckerperlen, etc.

Tipp: Viele Supermärke führen Sets mit Tülle und Spritzbeuteln zum kleinen Preis, einfach mal bei den Strohhalmen und Dosenöffner nachschauen.

Zubereitung:

Fertige Geburtstags Cupcakes mit Verziehrung

Damit sich die Zutaten alle gut miteinander vermengen, sollten die Buttermilch, die Butter und die Eier Zimmertemperatur haben. Falls ihr spontan losbacken solltet, dann empfehle ich die Butter in der Mikrowelle oder in einem Topf zu schmelzen.

Los geht’s: Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und mit dem Zucker und der Butter mit dem Handrührgerät gut vermengen. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen und in einer separaten Schüssel mit der Buttermilch und dem Ei verquirlen.

Tipp: Die ausgekratzt Schote nicht wegwerfen, sondern in einen verschließbaren Behälter geben und mit Zucker auffüllen. So habt ihr immer Vanillezucker griffbereit.

Die Buttermilchmasse jetzt zur Mehl-Butter-Masse geben und auf kleiner Stufe unterrühren, bis alle Zutaten sich gut miteinander verbunden haben. Jetzt den Backofen auf 175°C vorheizen.

 

Dekorierte Muffins für den perfekten Geburtstag

Wenn ihr eine Muffin Form habt, dann in jede Mulde ein Papierförmchen legen. Solltet ihr keine haben, dann jeweils zwei Papierförmchen ineinander gestellt auf ein Backblech platzieren. Muffin Papierförmchen gibt es in wirklich allen Größen und Designs.

Wer höhe Papierförmchen hat, wird ca. 8 Cupcakes heraus bekommen, bei flachen Förmchen ca. 12 Stück.  Die Papiere zu ¾ mit Teig befüllen, dafür eignet sich ein normaler Esslöffel.

Wenn der Ofen fertig geheizt hat, die Cupcakes in den Ofen auf mittlerer Schiene schieben. Die Backzeit beträgt ca. 18 Minuten. Das variiert je nach Backofen, deshalb nach 18 Minuten mit dem Schaschlik Stäbchen die so genannte „Stäbchen-Probe“ machen.

Das Stäbchen in den Teig stecken und zwar bis zum Boden und herausziehen. Bleibt Teig am Stäbchen kleben, ist der Cupcake noch nicht durchgebacken und ihr solltet den Teig ca. 5 Minuten weiterbacken lassen. Ist an dem Stäbchen kein Teig kleben geblieben, dann sind die Cupcakes fertig und ihr könnt sie aus dem Ofen holen.

Zum Abkühlen unbedingt aus der Muffin Backform holen. Die Cupcakes müssen komplett ausgekühlt sein, bevor sie weiter bearbeitet werden können.

Feriger Geburtstags Muffin mit Kerze

Für das Topping werden jetzt die weiche Butter und der Puderzucker in einer Schüssel auf höchster Stufe des Handrührgerätes vermengt. Wenn der Puderzucker sich komplett aufgelöst hat, Frischkäse und Sirup dazu geben und weiter gut durchrühren.

Die Masse sollte jetzt für eine Stunde in den Kühlschrank gegeben werden. Wer eine Spritztüte und Tüllen besitzt, bereitet diese jetzt vor. Techniken um verschiedene Muster auszuspritzen kann man im Internet finden. Wer keine Spritztüte besitzt, nimmt einen Frischhaltebeutel.

Die Masse in den Frischhaltebeutel füllen und das offene Ende fest zudrehen. Dann ganz vorsichtig die untere Ecke abschneiden. Lieber klein anfangen und ggf. größer schneiden. So könnt ihr kleine Punkte aufspritzen. Wem das alles zu viel ist, der streicht die Masse einfach mit einem Messer auf.

Zur Dekoration könnt ihr Zuckerstreusel, Zuckerperlen, aber auch Raspel Schokolade oder Raffaello nehmen. 

Bis zum Verzehr sollten die Cupcakes kühl stehen.

Rebecca Behrendt

Ich heiße Rebecca Behrendt und bin Bloggerin bei www.babyrockmyday.com. Mein Motto ist Cakes, Cookies und Cocktails und bei mir dreht sich alles um das Backen und Kochen. Ich bin ein Fan von allem grünen, Käsekuchen und Handtaschen und liebe es DIY-Projekte auszuprobieren. Viel Spaß!

100% Käuferschutz
Trusted Shops
Intelligenter
Geschenkefinder
Für jeden Anlass
das Richtige
Rasche Produktion
und Versand
Sichere SSL-
Verbindung
nach oben